Mobile Internet vs Wireless Internet – was ist besser?

Eine Menge Leute sind durch die Begriffe drahtloses Internet und mobiles Internet verwechselt. Man würde normalerweise denken, dass, wenn Sie den Zugriff auf das World Wide Web während außerhalb des Hauses oder im Büro sind, Sie nutzen die Dienste eines mobilen Access-Internet-Provider und da Sie mobil sind, ist das Internet, das Sie verwenden, automatisch Wireless. Lassen Sie uns jetzt auf den Unterschied des mobilen Zugangs Internet und drahtloses Internet, bevor Sie einen Internet-Dienstleister abonnieren konzentrieren.

Anders als das Ei und Huhn Sack von dem, was zuerst kam, wurde Wireless-Technologie entwickelt. Die meisten Häuser und gehen Sie zu meiner Website Büros sind im Internet mit Breitband-Verbindungen, die verkabelt oder verkabelt. Moderne Laptops und PCs verfügen über integrierte Wireless-Karten, die erkennen können, ein Internet-Netzwerk, das in einem bestimmten Bereich aktiviert ist. Nun, wenn die Heim-oder Office-Internet-Verbindungen mit einem Gadget als Router gekoppelt sind, können PCs und Laptops mit Wireless-Karten ausgestattet erkennen, das Lesen Sie die vollständigen Bericht Internet-Signal von dem Router übertragen wird und der Benutzer in der Lage, im Internet surfen. Diese Art der Verbindung wird als drahtloses Internet bezeichnet.
Auf der anderen Seite ist der mobile Internetzugang ein völlig eigenartiger Anschluss oder Zugang. Allerdings ist seine einzige Ähnlichkeit mit dem Wireless-Typ des Internets ist es auch drahtlos, natürlich. Anders als drahtloses Internet, das nur einen begrenzten Bereich der Konnektivität bietet, hat eine mobile Internet-Sendung ein breiteres Spektrum, da das Signal von Internet-Türmen kommt, die denjenigen ähnlich sind, die von Mobiltelefonfirmen verwendet werden. Der Umfang des mobilen Internets kann für Meilen herum erkannt werden. Das ist der Hauptunterschied zwischen mobilem Internet und drahtloser Technologie.

Aber das ist nicht alles. Wireless Internet ist anfälliger für nicht autorisierte Login ins vor allem, wenn der Benutzername und das Passwort für den Internet-Zugang wurde beeinträchtigt. Allerdings ist das nicht das gleiche mit mobilen Internet. Können Sie die Telefonnummer und das externer Link zum Artikel Konto eines anderen Mobiltelefonbenutzers verwenden, wenn Sie nicht über seine physische SIM-Karte verfügen? Das wäre unmöglich. Und das gleiche gilt für den Versuch, das mobile Internet-Abo einer anderen Person zu hacken. Sicherheitstechnisch ist mobiles Internet sicherer.
Obwohl in der Reichweite begrenzt, Wireless Internet ermöglicht Ihnen große Mobilität und Leichtigkeit der Bewegung zu Hause und im Büro. Wenn Sie möchten, dass ein Kollege eine bestimmte Szene oder ein Thema auf Ihrem Laptop zu sehen, müssen Sie ihm nicht die URL für ihn / sie, um das gleiche zu sehen. Außerhalb der Grenzen von zu Hause und im Büro, können Sie immer noch, was Sie tun mit mobilen Internet-Konnektivität fortsetzen. Die Welt beschleunigt ihren Aufstieg in die Zukunft, weil die Leichtigkeit der Kommunikation und die Geschwindigkeit sie gesendet wird.